Dr. René Lohs

Partner
Rechtsanwalt & Fachanwalt für Verwaltungsrecht
Stadtrat der Stadt Baden-Baden

Werdegang:

  • Geboren 1963 in Duisburg, verheiratet, ein Sohn
  • 1983: Abitur am Humanistischen Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium Krefeld
  • 1983-1984: Grundwehrdienst
  • 1984 -1990: Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Bonn und Freiburg
  • 1990: Erfolgreiches Bestehen des 1. juristischen Staatsexamens an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • 1990-1993: Referendariat in Rheinland-Pfalz, zugleich rechtsberatende Tätigkeit in Bonn
  • 1993: Erfolgreiches Bestehen des 2. juristischen Staatsexamens am OLG Koblenz
  • 1994: Eintritt in die Finanzverwaltung des Landes Berlin
  • 1995: Promotion zum Thema „Anpassungsklauseln in Tarifverträgen“ an der Universität Freiburg
  • 1997: Wechsel zum Bundesministerium des Inneren nach Bonn
  • 1997-2003: Referent der FDP-Bundestagsfraktion für Innen-, Kultur- und Medienpolitik im Deutschen Bundestag
  • 2003-2011: Bürgermeister der Stadt Müllheim/Baden

Seit Jahren ist Dr. René Lohs Rechtsanwalt mit den Schwerpunkten Verwaltungs-, Umwelt- und Baurecht. Daneben ist Dr. Lohs Lehrbeauftragter an der privaten Hochschule EC Europa Campus in Karlsruhe und Mannheim. Darüber hinaus ist er u.a. ehrenamtlich tätig als

  • Kreisvorsitzender der FDP Baden-Baden
  • stellvertretender Bezirksvorsitzender der FDP Mittelbaden
  • Vorsitzender der Deutsch-Russischen Kulturgesellschaft Baden-Baden
  • Beirat des Vereins „Stadtbild Baden-Baden“
  • Beirat des Vereins Freundeskreis Paradies Baden-Baden
  • Aufsichtsrat der GSE (Gesellschaft für Stadtentwicklung) Baden-Baden
  • Schatzmeister der Opernakademie Baden-Baden

Schließlich engagiert er sich im Arbeitskreis für Stadtgeschichte Baden-Baden, in der Goethegesellschaft zu Weimar, in der Arbeitsgemeinschaft der Verwaltungsjuristen Baden-Württemberg sowie im Deutschen Anwaltsverein und im Anwaltsverein Baden-Baden.