Dr. René Lohs

Rechtsanwalt

Werdegang:

  • Geboren 1963 in Duisburg, verheiratet, ein Sohn
  • 1983: Abitur am Humanistischen Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium Krefeld
  • 1983-1984: Grundwehrdienst
  • 1984 -1990: Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Bonn und Freiburg
  • 1990: Erfolgreiches Bestehen des 1. juristischen Staatsexamens an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • 1990-1993: Referendariat in Rheinland-Pfalz, zugleich anwaltliche Tätigkeit in Bonn
  • 1993: Erfolgreiches Bestehen des 2. juristischen Staatsexamens am OLG Koblenz
  • 1994: Eintritt in die Finanzverwaltung des Landes Berlin
  • 1995: Promotion zum Thema „Anpassungsklauseln in Tarifverträgen“ an der Universität Freiburg
  • 1997: Wechsel zum Bundesministerium des Inneren nach Bonn
  • 1997-2003: Referent der FDP-Bundestagsfraktion für Innen- Kultur- und Medienpolitik im Deutschen Bundestag
  • 2003-2011: Bürgermeister der Stadt Müllheim/Baden

Seit Jahren ist Dr. René Lohs Rechtsanwalt mit den Schwerpunkten Verwaltungs-, Umwelt- und Baurecht. Daneben ist Dr. Lohs Lehrbeauftragter an der privaten Hochschule EC Europa Campus in Karlsruhe sowie an der Handwerkskammer Karlsruhe. Darüber hinaus ist er u.a. ehrenamtlich tätig als

Schließlich engagiert er sich im Arbeitskreis für Stadtgeschichte Baden-Baden, in der Goethegesellschaft zu Weimar, in der Arbeitsgemeinschaft der Verwaltungsjuristen Baden-Württemberg sowie im Deutschen Anwaltsverein und im Anwaltsverein Baden-Baden.